Spurwechsel. Unterdessen ist dieser Name Programm. Seit Anfang 2016 arbeiten Dr. Markus Paulußen als Fotograf und Anke Breuer als Texterin, gemeinsam mit Marie-Luise Esser von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft-OV Köln und Umgebung am unserem ehrenamtlichen Foto-Text-Projekt. Spurwechsel zeigt MS-Betroffenen, Angehörigen, Freunden und Interessierten die „1000 Gesichter der Multiplen Sklerose“ in Form von tatsächlichen Gesichtern und Geschichten. Die DMSS NRW hat diese Bilderausstellung auch als Roll-Up-Ausstellung bezuschusst, so dass diese einfacher und damit auch vielseitiger in ganz NRW eingesetzt werden kann.

Zuletzt aktualisiert